Armed-Assault.de Twitter
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.07.2009, 16:00   #1 (permalink)
50 Beiträge
 
Registriert seit: 04.11.2006
Beiträge: 57
Standard GBUs laserguided

Gestern hat mich ein Erdferkel auf einer crcti spontan in meinem Jet angefunkt und gesagt, dass er ein Ziel beleuchten würde.
Ne GBU hatte ich noch ürbig und ich habe sein Ziel beim durchschalten bemerkt. Zack, raus, Treffer Schöne Sache - muss ich öfter mal mit Freuden vesuchen.

Da würden mich aber die Parameter von Arma 2 interessieren (Realität sieht da ja oft anders aus).

- Was ist denn die max und minimale Abwurfhöhe und Abwurfdistanz in Arma 2 für den lasergelenkten Modus?

- Muss bis zum Treffer beleuchtet werden und der Pilot ebenfall bis zum Aufschlag das Ziel eingelockt lassen. Oder lassen sich sogar mehrere Zieleauf diese Weise gleichzeitig angreifen. ggf mit mehreren "Beleuchtern" gleichzeitig.

- Kann für mich auch die Huey beleuchten?

- Manche Helis haben ja auch lasergelenkte Waffen, Vikher zb... da müsste das Ganze ja auch funzen?

Ausserdem würde mich noch interessieren, ob die Gau auf 2-3km Entfernung im Spiel noch ordentlich Schaden macht?

PS: Die Serversettings waren nicht sehr realistisch und als Infanterist wurde man sehr sehr schnell per Einblendung aufgedeckt, wenn nur halbwegs jemand in die Richtung schaute - sogar durch Bäume und Berge hindurch. Wie groß ist denn bei den verschiedenen Settings der "Erfassungsbereich"?
Atelophobia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2009, 16:27   #2 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Registriert seit: 24.04.2009
Ort: northern germany
Beiträge: 173
Standard

der einfachheit halber zitier ich in deinem text.

Zitat von Atelophobia Beitrag anzeigen

[...]
- Was ist denn die max und minimale Abwurfhöhe und Abwurfdistanz in Arma 2 für den lasergelenkten Modus?
>>>> minimaldistanz würde ich im editor rauszufinden versuchen, weil ich nicht weiß ob die GBU ballistisch nach unten korrigiert oder einfach "nur" eine parabel fliegt. geht sie "nur" im freiflug nach unten, fliegt sie mit fast deiner geschwindigkeit mit, ergo kannst du dich damit selber sprengen. parabel sollte das abkürzen, sie würde vermutlich schneller richtung ziel "fallen". aber kA ob das wirklich so ist ^^
ich denke 100-150m sind minimum-höhe.
so tief geh ich aber nie. ich flieg auf 3-5km höhe, auf 5km entfernung schaltet der laser auf (nicht auf zahlen festnageln, war bisher noch nicht exzessiv oft mit den dingern unterwegs, bei arma1 gings bis auf 6,5km). sobald du das ziel hast, gehst du schon runter, dass das ziel bissl unterhalb des fadenkreuzes bleibt. bei 2,5-3km klinke ich aus, zieh hoch und geh wieder auf meine eingangsreiseflughöhe. bisher hat das immer gefunzt ^^


- Muss bis zum Treffer beleuchtet werden und der Pilot ebenfall bis zum Aufschlag das Ziel eingelockt lassen. Oder lassen sich sogar mehrere Zieleauf diese Weise gleichzeitig angreifen. ggf mit mehreren "Beleuchtern" gleichzeitig.
>>>> laser bis einschlag anlassen, das flugzeug kann nach abwurf machen was es will, das gelegte ei macht den rest.
minimale korrekturen sind erlaubt, idealerweise nicht zu große abweichungen entlang der fall-richtung der bombe.
wieder keine zahlen verfügbar, übe mal mit dem editor. beleuchte einen fahrenden jeep, und lass ner KI in ner GBU maschine kreisen.
auf einen laser können viele eier fallen, solange er an ist. auf jedes muss separat aufgeschalten werden, ein flugzeug kann auch alles mit einem mal rauslassen.
mehrere laser macht es einfach: TAB, feuer, TAB, feuer, etc.
musst nur sicherstellen, dass sie nah beieinander oder in einer linie sind und das ganze recht zügig passiert, sonst muss noch ein anflug her.


- Kann für mich auch die Huey beleuchten?
>>>> ich kann nur bestätigen, dass man für die hellfires des cobras leuchten kann. weiß grad nich, ob der huey auch die babies an bord hat.

- Manche Helis haben ja auch lasergelenkte Waffen, Vikher zb... da müsste das Ganze ja auch funzen?
>>>> kA? editor ^^

Ausserdem würde mich noch interessieren, ob die Gau auf 2-3km Entfernung im Spiel noch ordentlich Schaden macht?
>>>> sie streut und ist mit sicherheit etwas ballistisch. schaden ist ja explosiv, also sollte es am schaden selbst egal sein wie weit die projektile geflogen sind. hauptsache sie fliegen überhaupt so lange.

PS: Die Serversettings waren nicht sehr realistisch und als Infanterist wurde man sehr sehr schnell per Einblendung aufgedeckt, wenn nur halbwegs jemand in die Richtung schaute - sogar durch Bäume und Berge hindurch. Wie groß ist denn bei den verschiedenen Settings der "Erfassungsbereich"?
>>>> ich glaub das ist map-abhängig, wie die lock-range eingestellt ist. und irgendwo hab ich mal was gelesen, dass die lock distance selten höher eingestellt ist als die view distance, verbessert mich wenn nötig ^^

__________________
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
gruß
.nb

Geändert von nightbringer (29.07.2009 um 16:33 Uhr).
nightbringer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2009, 16:41   #3 (permalink)
50 Beiträge
 
Registriert seit: 04.11.2006
Beiträge: 57
Standard

Danke nightbringer! Das sind schon mal viele super Infos!

Die Huey aus Arma 2 wie ich sie kenne hat selbst keine Lenkraketen. Nur Guns und ungelenkte. Damit scheidet der Laser eh für sie selbst aus (imho!).

Mit dem Editor werde ich sicherlich versuchen, das ein oder andere herauszufinden.

Hört sich für mich so an, als würde die LockDistance ein anderes Thema sein (aber auch interessant!). Ich meinte, die Onscreen-Einblendung von Gegnern (sogar Infanteristen) sobald man nur halbwegs in ihre Richtung schaut (rote Onscreen-Schrift). So wird man oftmals entdeckt, ohne wirklich gesucht worden zu sein. V.a wenn man in der typischen Abmarschrichtung der Gegner liegt (daher flankiere ich nun erst recht bei crcti).
Das hat mich die letzten Tage schon öfter als M107-Sniper aufgeregt, selbst wenn es die eigene Arbeit auch erleichtert. Ähnliche Probleme sehe ich da auf meinen Beleuchter zukommen, der trotz visueller Top-Tarnung, Passivität (nur "Reinleuchten" und Aufklären) so schnell auffliegt.
So wie ich das sehe wird man im Expertmodus nicht so schnell eingeblendet... oder gar nicht....
Wie verhält es sich mit den anderen Modi?
Müsste sowas wie ein Winkel sein... also wieviel Grad darf ein Ziel abweichen, so dass es aufgedeckt wird.
Atelophobia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2009, 16:50   #4 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Registriert seit: 24.04.2009
Ort: northern germany
Beiträge: 173
Icon10

hm, einigen wir uns darauf, dass wir die TAB-aufschaltung meinen, damit scheiden infanteristen (wie z.b. der beleuchter) eh aus.
und alle harten ziele plus der laser hat - ähnlich wie der floating bereich - eine art unsichtbaren radius innerhalb deines sichtbereiches. ist was zu weit links oder rechts, wirste nich aufschalten.
ideal wäre z.b., wenn du in der gleichen gruppe wie der pilot bist.
kurz laser an, damit das flugzeug richtung bekommt.
dann f-taste für den piloten drücken, dann siehste wie weit der noch weg ist.
bei 3,5km machste laser wieder an bis es rummst.
dann laser aus und wenn du nicht gesichtet wurdest, wieder warten.
und von nem piloten kann man erwarten, dass er das zielgebiet wiederfindet, also bei 3,5km entfernung wieder anschalten.
n eingespieltes team macht rubbeldiekatz panzermatsch.

infanterie-aufschaltung ist ein eigenes thema ^^ als beleuchter einfach unerkannt bleiben, sonst wars das und damit bindest du auch die kräfte des piloten.
wenn der ne GBU-only maschine fliegt, kreist der und wartet..
__________________
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
gruß
.nb
nightbringer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2009, 17:00   #5 (permalink)
50 Beiträge
 
Registriert seit: 04.11.2006
Beiträge: 57
Standard

Zitat von nightbringer Beitrag anzeigen

infanterie-aufschaltung ist ein eigenes thema ^^ als beleuchter einfach unerkannt bleiben, sonst wars das und damit bindest du auch die kräfte des piloten.
wenn der ne GBU-only maschine fliegt, kreist der und wartet..

Ja, is ein eigenes Thema. Hätte ich besser hervorheben sollen. aber genau das mein ich: man wird viel zu leicht eingeblendet und so sein ein Opfer von Kommissar Zufall..
Zumindest auf vielen Servern
Atelophobia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2009, 17:37   #6 (permalink)
50 Beiträge
 
Registriert seit: 26.07.2006
Beiträge: 99
Standard

Zitat von Atelophobia Beitrag anzeigen

- Manche Helis haben ja auch lasergelenkte Waffen, Vikher zb... da müsste das Ganze ja auch funzen?

Im Falle der Vikhr SOLLTE es gerade nicht gehen, ist aber ungestestet, ob ArmA2 das genauso sieht.

Begründung ist das Vikhr anderes funktionieren: Statt ein beleuchtet Ziel anfliegen, hat die Vikhr den Laser sensor hinten und "reitet" auf dem Laser bis zum Ziel, daher auch die Spiralförmige Flugbahn, weil die Rakte versucht auf dem Strahl zubleiben. Daher wird es schwer, andere Laserstrahlen zunutzen als den vom Heli...
tekk1608 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2009, 07:00   #7 (permalink)
Master Sergeant Shooter Sergeant Person! 10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von King Homer
 
Registriert seit: 04.05.2004
Alter: 30
Beiträge: 9.320
Standard

Zitat von tekk1608 Beitrag anzeigen

Begründung ist das Vikhr anderes funktionieren: Statt ein beleuchtet Ziel anfliegen, hat die Vikhr den Laser sensor hinten und "reitet" auf dem Laser bis zum Ziel, daher auch die Spiralförmige Flugbahn, weil die Rakte versucht auf dem Strahl zubleiben. Daher wird es schwer, andere Laserstrahlen zunutzen als den vom Heli...

Die Flugbahn der AT16 verläuft meist in einer Sinuskurve. Letztendlich ist es um einiges einfacher die AT16 abzufeuern wie eine der Paveways, da der Hokum oder Blackshark ein automatisches Zielverfolgungssystem besitzen, womit das FCS automatisch die Daten an die Rakete weiterleitet und deren Kurs mittels des Laserstrahls korregiert.
__________________
King Homer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2009, 12:01   #8 (permalink)
50 Beiträge
 
Registriert seit: 26.07.2006
Beiträge: 99
Standard

Was meinst du mit Sinus? hoch runter? Also ich sage mal die fliegen immer Spiralförmig, weil die Steuerklappen nur diese "Rollbewegung hinbekommen". Auch findet keine weiter Datenübertragung von Heli zu Rakete statt, die Rakete versucht wirklich nur, den Laserstrahl in seiner Mitte zuhalten.
tekk1608 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2009, 12:18   #9 (permalink)
50 Beiträge
 
Registriert seit: 04.11.2006
Beiträge: 57
Standard

hilft einnebeln, um den laser loszuwerden?
Atelophobia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2009, 12:23   #10 (permalink)
Master Sergeant Shooter Sergeant Person! 10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von King Homer
 
Registriert seit: 04.05.2004
Alter: 30
Beiträge: 9.320
Standard

Zitat von tekk1608 Beitrag anzeigen

Was meinst du mit Sinus? hoch runter? Also ich sage mal die fliegen immer Spiralförmig, weil die Steuerklappen nur diese "Rollbewegung hinbekommen".

Vielleicht in Arma2, aber nicht in echt.
__________________
King Homer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2009, 12:28   #11 (permalink)
50 Beiträge
 
Registriert seit: 26.07.2006
Beiträge: 99
Standard

Naja das die Spiralförmig fliegen sieht man in BS und LO ebenfalls so.
Auch das die "Bewegungen" nur so können habe aus dem deu. BS Handbuch, "Seite 38" 3-6. Das Handbuch ist ja frei runterladbar.

In Wirklichkeit habe ich noch keine Abgefeuert, du?

Geändert von tekk1608 (30.07.2009 um 12:37 Uhr).
tekk1608 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2009, 12:57   #12 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Registriert seit: 28.06.2009
Beiträge: 111
Standard

YouTube - Vikhr/Shkval footage
Fail Cakes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2009, 13:12   #13 (permalink)
Master Sergeant Shooter Sergeant Person! 10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von King Homer
 
Registriert seit: 04.05.2004
Alter: 30
Beiträge: 9.320
Standard

Ja dann hab ich mich wohl getäuscht.
__________________
King Homer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2009, 15:50   #14 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Registriert seit: 24.04.2009
Ort: northern germany
Beiträge: 173
Icon5

Zitat von Atelophobia Beitrag anzeigen

hilft einnebeln, um den laser loszuwerden?

DAS ist ja mal eine interessante theorie! müsste man glatt mal austesten.. ich weiß nur, dass bei ACE (arma1) der nebel ein eigenes "ziel" war, hieß irgendwas mit "blocked" oder "blocking"..

ich hab mal gelesen, dass bei der spiralflug der stinger davon rührt, dass der sensor-mechanismus nicht zentral auf der längsachse liegt, sondern versetzt.
diese art gewichtsverteilung sorgt im flug für eine art unwucht, die sich ständig ausgleicht und damit eine art schlingern rauskommt.
möglich, dass es bei den vikhr auch der fall ist, der laser ist halt versetzt.
und warum man das nicht "besser konstruiert", hat vielleicht den sinn, dass sie sich dadurch schwieriger durch ne gatling-flak abschießen lässt..
__________________
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
gruß
.nb
nightbringer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2009, 15:56   #15 (permalink)
Master Sergeant Shooter Sergeant Person! 10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von King Homer
 
Registriert seit: 04.05.2004
Alter: 30
Beiträge: 9.320
Standard

Naja bei der AT-11 ist es so das diese in einer langezogenen Sinuskurve aufs Ziel zufliegt. Da diese auch per SACLOS den Laserstrahl "reitet" bin ich davon ausgegangen das die AT-16 die gleiche Flugbahn annimmt.

Glaube aber eher das es bei der hohen Geschwindigkeit und die dadurch auf den LFK wirkenden Kräfte, diesen aus der normalen Flugbahn zwängen. Der Spiralflug wahrscheinlich dadurch, dass der Steuermechanismus der AT-16 konstat versucht die Flugbahn zu korrigieren.
__________________
King Homer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2009, 16:07   #16 (permalink)
50 Beiträge
 
Registriert seit: 26.07.2006
Beiträge: 99
Standard

wie schon gesagt, der Spiralflug entsteht durch zwei Punkt: Die Rakete versucht den Laser zwischen zwei Senoren zuhalten und die Rakete hat NUR einen Servo zur Steuerung hat, daher muss sie sich drehen in alle Richtungen korregieren zu können. Keine Ahnung auf welche Achse gesteuert ist, aber durch die Drehung kann man "alle 90°" jeweils ein andere Flugachse korregieren.
tekk1608 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2009, 16:58   #17 (permalink)
50 Beiträge
 
Registriert seit: 04.11.2006
Beiträge: 57
Standard

Jo Nightbinger, das müsste man mal testen! Das sollten man aber schon zu zweit auf einer Karte testen.
Ist auf jeden Fall interessant!

Zur spiralförmigen Bewegung der Vikher: Bin ja auch Blacksharkzocker und für mich hat dieses Verhalten immer Sinn gemacht, da ich mir immer dachte, wenn die Rakete genau auf auf dem Strahl fliegt, dann wir sie ihn ja selbst permanent unterbrechen, weil man ja der Rakete in den A*** lasert ^^
Atelophobia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2009, 19:02   #18 (permalink)
50 Beiträge
 
Registriert seit: 26.07.2006
Beiträge: 99
Standard

genau das versucht sie aber, den es besteht keine notwendigkeit das der Laser das Ziel wirklich erreicht, da liegt der Unterschied zur "Beleuchtung".
tekk1608 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Kontakt - HX3.de - Archiv - Nach oben

Angetrieben durch vBulletin, Entwicklung von Philipp Dörner & Tobias



SEO by vBSEO 3.2.0 ©2008, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116