Armed-Assault.de Twitter
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.06.2010, 16:01   #1 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 18.07.2009
Beiträge: 14
Standard Fernglass

Hallo,

kann mir jemand erklären wie man mit dem Fernglass in ARMA2 die Entfernung berechnet? Die vertikale und horizontale Skala ist ja durchnumeriert und es muss eine möglichkeit geben anhand dieser die Entfernung zu berechnen.

Als Sniper hat mans ja einfach, denn die Entfernung ist Höhe : Anzahl der Dots im Scope ....

Hat Jemand eine Idee?

Der Longi
longbow116 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2010, 16:10   #2 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge250 Beiträge
 
Registriert seit: 30.12.2009
Ort: Frankfurt/M
Alter: 34
Beiträge: 261
Cruise eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

visier dein ziel an und drück die leertaste, dann steht da z.b. Grenadier 435m
Cruise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2010, 16:13   #3 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 18.07.2009
Beiträge: 14
Standard

kenn ich, aber ist nicht realistich und als Veteran ist diese Funktion nicht verfügbar.

Trotzdem Danke
der Longi
longbow116 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2010, 19:51   #4 (permalink)
Armed-Assault.de Team10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von Moerderhoschi
 
Registriert seit: 02.07.2006
Ort: Kabul
Alter: 32
Beiträge: 2.664
Standard

Die Entfernung berechnet man wie folgt:

Entfernung = 1000 x Größe des Objekts / Anzahl Strich, die das Objekt im Fernglas ausfüllt.

Beispiel: ein Auto (Länge ca 6 Meter) deckt 12 Strich ab.

1000 · 6 m / 12 = 500 m (Entfernung Beobachter – Auto).

Quelle: Fadennetz Wikipedia

__________________


Moerderhoschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2010, 20:28   #5 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 18.07.2009
Beiträge: 14
Standard

genial, genau das habe ich gesucht.
jetzt werde ich mal ein paar tests in arma2 machen um zu üben, hihi...

danke
Grüße
der Longi
longbow116 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2010, 23:43   #6 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 18.07.2009
Beiträge: 14
Standard

NACHTRAG:

wie von Moerderhoschi beschrieben funktioniert diese Methode beinahe perfekt. Die Fehlertoleranz lag bei max. 20m. was durchaus vertretbar ist. Versuche wurden durchgeführt an BMP-2 T72-B und Infanterie. Für mich persönlich ein stückchen Realismus mehr. In diesem Sinne, einen schönen Abend noch.


danke
Grüße
der Longi
longbow116 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2010, 16:03   #7 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von Cyborg11
 
Registriert seit: 26.03.2008
Beiträge: 2.822
Standard

Welches Fernglas hast du denn verwendet? Mit dem Standard BIS Fernglas kann man das ja komplett vergessen

Mit dem ACE Fernglas kann man die Entfernung schon messen, da dort auch die Striche angezeigt werden, aber ich komme irgendwie immer auf falsche Ergebnisse :o
Cyborg11 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2010, 16:40   #8 (permalink)
Armed-Assault.de Team10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von Moerderhoschi
 
Registriert seit: 02.07.2006
Ort: Kabul
Alter: 32
Beiträge: 2.664
Standard

Zitat von Cyborg11 Beitrag anzeigen

Welches Fernglas hast du denn verwendet? Mit dem Standard BIS Fernglas kann man das ja komplett vergessen

Mit dem ACE Fernglas kann man die Entfernung schon messen, da dort auch die Striche angezeigt werden, aber ich komme irgendwie immer auf falsche Ergebnisse :o



gruß

Moerderhoschi


__________________


Moerderhoschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2010, 16:58   #9 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von Cyborg11
 
Registriert seit: 26.03.2008
Beiträge: 2.822
Standard

Achso liest man die Striche ab. Hab da dann entweder 1 / 1,5 / 2 / usw. benutzt.

Danke schön

EDIT: Woher weißt du denn die exakte Entfernung? ^^

Geändert von Cyborg11 (12.06.2010 um 17:02 Uhr).
Cyborg11 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2010, 17:06   #10 (permalink)
Armed-Assault.de Team10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von Moerderhoschi
 
Registriert seit: 02.07.2006
Ort: Kabul
Alter: 32
Beiträge: 2.664
Standard

Zitat von Cyborg11 Beitrag anzeigen

Achso liest man die Striche ab. Hab da dann entweder 1 / 1,5 / 2 / usw. benutzt.

Danke schön

EDIT: Woher weißt du denn die exakte Entfernung? ^^

editor: init beim BMP: this setpos [(getpos player select 0)+500,(getpos player select 1),0]

du kannst dir ja auch zu jederzeit die reale entfernung anzeigen lassen. einfach ausloeser auf die karte stellen mit mehrfachaktivierung und bei aktivierung:"info=true" scheriben

dann bei init:"info=false; hintsilent format ["Entfernung: %1", player distance BMP]"

dann bei deaktivierung eintragen "info=true"

und dem BMP den namen BMP geben und in der Initzeile noch hinzufuegen info=true

aber ich denk das hast du selber schon gewusst.

gruß

mdh

__________________



Geändert von Moerderhoschi (12.06.2010 um 17:18 Uhr).
Moerderhoschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2010, 21:26   #11 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von Cyborg11
 
Registriert seit: 26.03.2008
Beiträge: 2.822
Standard

Ah ... Skriptbefehle hast du also verwendet.

Kriegt man die Länge eines Fahrzeuges auch über das Fernglas raus?
Oder muss ich das wissen?

Und kann mir einer mal bitte zeigen wie man die Entfernung über das MIL Verfahren rausbekommt (M24 / M107 / M40 / usw. usf.).
Wo muss ich dahin zielen? Auf den Kopf des Soldaten und dann die Punkte bis zum Boden abzählen und dann die Formel wieder anwenden?

1,8m * 1000
-------------
z.B. 3 Dots
Cyborg11 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2010, 00:49   #12 (permalink)
Armed-Assault.de Team10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von Moerderhoschi
 
Registriert seit: 02.07.2006
Ort: Kabul
Alter: 32
Beiträge: 2.664
Standard

Zitat von Cyborg11 Beitrag anzeigen

Ah ... Skriptbefehle hast du also verwendet.

genau, aber da bist du ja sowieso der guru drin

Zitat von Cyborg11 Beitrag anzeigen

Kriegt man die Länge eines Fahrzeuges auch über das Fernglas raus?
Oder muss ich das wissen?

das musst du wissen/schaetzen, aber man kann das ja gut einschaetzen, du kannst ja auch anstatt der laenge die hoehe des fahrzeuges verwenden, geht ja auch und kommt auf das selbe raus.



Zitat von Cyborg11 Beitrag anzeigen

Und kann mir einer mal bitte zeigen wie man die Entfernung über das MIL Verfahren rausbekommt (M24 / M107 / M40 / usw. usf.).
Wo muss ich dahin zielen? Auf den Kopf des Soldaten und dann die Punkte bis zum Boden abzählen und dann die Formel wieder anwenden?

1,8m * 1000
-------------
z.B. 3 Dots

1 MIL im Zielfernrohr entspricht bei 100 m Entfernung 10 cm und ein Mildot-Punkt entspricht 2,5 cm (von engl. dot „Punkt“): Der Mildot dient also als Längenmaß, entweder der Bestimmung der Abmessung eines Objekts über die Entfernung, oder umgekehrt der Entfernungsmessung bei bekannter (oder geschätzter) Abmessung.

Formel: Breite / Entfernung = Mils / 1000 = B / E = M / 1000

Beispiel:
Für einen Polizeischarfschützen erscheint ein 2 m breites Fahrzeug 4 MIL breit im Zielfernrohr.

Mit M = 4 und B = 2m und E = B/ M * 1000 ist E = 500m



Quelle: Absehen Wikipedia


__________________


Moerderhoschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2010, 02:34   #13 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von Cyborg11
 
Registriert seit: 26.03.2008
Beiträge: 2.822
Standard

Ich glaub den Thread könnte man mal zum "Scharfschützen" Thread umbenennen

Ich frag mich die ganze Zeit was ich falsch mache ... hab mir vorhin die M24 aus der Waffenkiste genommen und einen Feind platziert.
Exakte Entfernung ist 499,081 m
Ich bekomme aber mit der Entfernungsformel 666,67 m raus.
Das ist eine Fehlertoleranz von 167 m oO

Ich hab die Entfernung so berechnet:

2m Größe
--------- * 1000 = 666,67m
3 MIL

Hier mal ein Screen:


Oder muss man an den Feind ranzoomen?


EDIT: Mit exakteren Werten für Größe (1,8m) und MIL (3,2) komme ich sogar auf 562,5m. Fehlertoleranz wird kleiner
Cyborg11 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2010, 11:23   #14 (permalink)
Armed-Assault.de Team10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von Moerderhoschi
 
Registriert seit: 02.07.2006
Ort: Kabul
Alter: 32
Beiträge: 2.664
Standard

Zitat von Cyborg11 Beitrag anzeigen

Ich glaub den Thread könnte man mal zum "Scharfschützen" Thread umbenennen

Ich frag mich die ganze Zeit was ich falsch mache ... hab mir vorhin die M24 aus der Waffenkiste genommen und einen Feind platziert.
Exakte Entfernung ist 499,081 m
Ich bekomme aber mit der Entfernungsformel 666,67 m raus.
Das ist eine Fehlertoleranz von 167 m oO

Ich hab die Entfernung so berechnet:

2m Größe
--------- * 1000 = 666,67m
3 MIL

Oder muss man an den Feind ranzoomen?


EDIT: Mit exakteren Werten für Größe (1,8m) und MIL (3,2) komme ich sogar auf 562,5m. Fehlertoleranz wird kleiner

1. Wenn du dieses verfahren anwendest musst du auch auf die spitze des Helmes zielen und dann die dots ablesen oder umgekehrt bei den Fueßen anhalten und dann die Dots bis zur Helmspitze zaehlen. Ich mache das ganze aber immer lieber im grob verfahren, d.h. anstatt einen soldaten der 1,85m ( mit Helm 1,9m ) groß ist und auf dem visier 3,8mil abdeckt nehmen nehme ich lieber grobe werte, also 2m groß und 4 mil auf visier, geht auch schneller beim rechnen im gefecht wo man schnell reagieren muss.

2. Dieses Verfahren ist mehr zur groben schaetzung der entfernung gedacht ( oder wenn man entfernung weiß zu groben abschaetzung der groeße des objektes ) fuer alles andere was genau sein soll hat und der liebe gott den laserenfernungsmesser geschenkt

wenn ich in ArmA II mit A.C.E.²-Mod mit dem M24 auf 500 meter ein ziel im visier habe sieht das bei mir so aus.



wie du siehst ist dort wenn ich mein verfahren anwende grob abzulesen 4 mil bei geschaetzen 2m groeße ( bei genauem ablesen 1,9m und 3,8 mil ), bei anderen waffen habe ich festgestellt muß man den Max Zoom verwenden damit das verfahren aufgeht.

Teste einfach noch ein bisschen herum, ansonsten gibts ja noch den Laserentfernungsmesser

gruß

Moerderhoschi


__________________



Geändert von Moerderhoschi (13.06.2010 um 11:41 Uhr).
Moerderhoschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2010, 16:27   #15 (permalink)
Der mit dem Lavamat tanzt
5000 Beiträge10.000 Beiträge
 
Benutzerbild von AndreAcé
 
Registriert seit: 09.01.2008
Ort: en Basse-Saxe/Arrondissement Lunebourg ♥
Alter: 44
Beiträge: 13.273
Standard

Zitat von Cyborg11 Beitrag anzeigen

Ich glaub den Thread könnte man mal zum "Scharfschützen" Thread umbenennen
[...]

Da hätte ich dann noch mal eine umfangreiche >PDF von Remington @MIL Dot< - Englischkenntnisse vorausgesetzt.

Andererseits macht dem Jungschützen(und nicht nur dem) in Arma2 das GMJ Sight Adjustment Addon (bes. für Nicht-ACE2-Benutzer) in Verbindung mit den 31stMEU Reticles(auch für ACE2) das Leben, bzw. das Sterben lassen etwas einfacher
__________________
*** ...plus des gallicismes, s'il vous plaît. ***

AndreAcé ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2010, 18:40   #16 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge250 Beiträge
 
Benutzerbild von Vyte
 
Registriert seit: 19.12.2008
Ort: Hannover
Alter: 31
Beiträge: 346
Vyte eine Nachricht über ICQ schicken Vyte eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Es müsste Kartenwerkzeuge für die Map geben. Linial, Geodreieck etc. Habe bisher immer den ACE Entfernungsmesser genutzt der aber fast nie reagiert, gerade bei bewegenden Zielen.
__________________
Intel i7 3700k
GTX 670 OZ 2GB DDR3
10 GB DDR3 Ram
Windows 8.1
Vyte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2010, 18:47   #17 (permalink)
Der mit dem Lavamat tanzt
5000 Beiträge10.000 Beiträge
 
Benutzerbild von AndreAcé
 
Registriert seit: 09.01.2008
Ort: en Basse-Saxe/Arrondissement Lunebourg ♥
Alter: 44
Beiträge: 13.273
Standard

@ACE-Entfernungsmesser: Ich versuche den Meßpunkt nach Möglichkeit immer auf den Bodenkontaktpunkt der Einheit zu richten, sich daraus ergebende mögliche Meßfehler von einigen Metern sind (für mich) im Spiel unerheblich.

Habe aber das Gefühl, d. der Entfernungsmesser seit 1.2 Stable rascher arbeitet.
__________________
*** ...plus des gallicismes, s'il vous plaît. ***

AndreAcé ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2010, 19:04   #18 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von Cyborg11
 
Registriert seit: 26.03.2008
Beiträge: 2.822
Standard

Sooo ... dann hätte ich noch mal ne Frage.
Mir hat mein Kumpel heute erklärt, wie man mit den russischen Scharfschützengewehren die Entfernung misst und ich ihm wie man das mit den amerikanischen macht.


Hab mir auf Utes einen kleinen Schießplatz gebaut und ein paar Ziele hingestellt.
Exakte Entfernung zum Ziel: 545 m
Berechnete Entfernung mit M109: 545 m
Abgelesene Entfernung mit SVD: 800 m
Wie kann das sein?

Die russischen Gewehre taugen also nur zum Grobabschätzen oder?
Cyborg11 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2010, 19:19   #19 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge250 Beiträge
 
Benutzerbild von Vyte
 
Registriert seit: 19.12.2008
Ort: Hannover
Alter: 31
Beiträge: 346
Vyte eine Nachricht über ICQ schicken Vyte eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat von Cyborg11 Beitrag anzeigen

Die russischen Gewehre taugen also nur zum Grobabschätzen oder?

Ist halt Russentechnologie, was willste erwarten?

mal ne kurze Frage zu ACE:

wenn ich ihn mit Yoma-Tools update, habe ich dann automatisch die 1.2 stable oder muss ich diese erst laden und anschließend updaten, um weiterhin aktuell zu bleiben?
__________________
Intel i7 3700k
GTX 670 OZ 2GB DDR3
10 GB DDR3 Ram
Windows 8.1
Vyte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2010, 22:14   #20 (permalink)
Der mit dem Lavamat tanzt
5000 Beiträge10.000 Beiträge
 
Benutzerbild von AndreAcé
 
Registriert seit: 09.01.2008
Ort: en Basse-Saxe/Arrondissement Lunebourg ♥
Alter: 44
Beiträge: 13.273
Standard

Puh...kp - immer ACE2-FAQ thread heir wird dir da sicher geholfen.
__________________
*** ...plus des gallicismes, s'il vous plaît. ***

AndreAcé ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Kontakt - HX3.de - Archiv - Nach oben

Angetrieben durch vBulletin, Entwicklung von Philipp Dörner & Tobias



SEO by vBSEO 3.2.0 ©2008, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116