Armed-Assault.de Twitter


Community Die Gerüchteküche brodelt ...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.03.2008, 14:36   #1 (permalink)
User gesperrt
500 Beiträge
 
Registriert seit: 22.11.2006
Ort: 53721 Siegburg
Alter: 42
Beiträge: 873
Grey Wolf eine Nachricht über ICQ schicken Grey Wolf eine Nachricht über AIM schicken Grey Wolf eine Nachricht über MSN schicken Grey Wolf eine Nachricht über Yahoo! schicken
Icon5 ArmA Community in der Krise? Neuauflage der Diskussion!

Ist die deutsche ArmA Community in der Krise?

Clans klagen über Membermangel, es gibt viele Clans die einfach aufgrund von Memberknappheit gelähmt sind. Oft fehlt es an einer 5 Mann Crew die Coops durchspielt, an einer Ligamannschaft oder dem der Scripten kann...

Währenddessen entwickelt sich ein wahrer Wald an Squads und Clans indem ein neuer Spieler kaum Vor- / Nachteile entdecken kann und man nur schwer einen für sich passenden Clan finden kann. Auf der anderen Seite gibt es Clans und Squads die viel mehr bewegen wollen, es aber aufgrund der hohen Altersstruktur der Member (Real Life Verpflichtungen – Job / Familie) nicht leisten können.

Manch jemand mag diesen Thread und seinen Verlauf ggf. ja auch noch unter den HX3 Foren von vor dem Serverdown gelesen haben. Da Armed-Assault.de nur einen Teil der HX3 Foren wiederherstellen konnte, ich persönlich dieses Thema aber immer noch für aktuell halte… her der neue Anstoß des Themas, auch schon in dem „Deutschsprachigen ArmA Forum“ diskutiert.

Meiner Meinung wurde dort auch so gut wie alles gesagt, genauso wie kurz vor dem HX3 Foren und Armed-Assault.de Absturz. Die Fan Community sollte sich zusammen raffen und lieber versuchen ~20 personalstarke Clans aufzubauen, anstatt 65 Clans von denen 5/6 aber unter die Memberzahl von 4 Membern fallen. – Schade mir fällt das Wort aus der Wirtschaft dazu nicht mehr ein – Hier sehe ich das Problem... viele Clans dümpln mit 1-2 aktiven Gamern vor sich hin und haben Hoffnung das sich das ändert... ganz schlimm ist es sicherlich um die gestellt, die es finanziell nicht einmal zum eigenen Server geschafft haben...

Hier sollte man sich besser zu einigen aktiven Clans zusammen finden und versuchen sich auf die kommende Zukunft angemessen vorzubereiten, wenn denn nun ArmA² so erscheint wie es vorangekündigt wird!

Ich weiß, es ist nie leicht einen Clan aufzugeben, aber wie man in diesen Zeiten – wo es wirklich viele suchende Clans gibt – noch Clans / Squads neu gründen muss?
- Ich weiß es nicht!? –

Manch mal – in letzter Zeit doch recht oft – hört bzw. liest man die Klage, wie schlimm die Community und das Hacken und Cheaten auf freien Servern ist. Manch jemand zockt ArmA auch net mehr online, weil es „ach so schlimm ist“. Aber in vielen Foren betteln Clans nach vernünftigen, im Leben stehenden Clansuchenden Spielern. Niemand will einen Clan aus Dauerzockern aufbauen, weil jeder ein RealLife hat. Genau dort haben Spieler die Chance vernünftige COOPS zu spielen und „im RL stehende“ Mitgamer zu finden.

Aber jeder hat ja seinen freien Willen und daher darf ja jeder machen und tun was er will... – und das ist ja auch gut so -. Ab und an denke ich nur für mich, wie und auf welchem Weg man manche Ziele ggf. besser erreichen könnte.

Was meint Ihr dazu, egal ob Ihr in einem Clan seit oder nicht!? Mehr als sich auf Clanseiten, Squaddetailseiten und Forenbeiträgen vorstellen, mehr kann ein Clan / Squad doch - im Grunde - nicht tun?

Was habt Ihr für Erfahrungen? Was seht Ihr für eine Zukunft in der Community?

Vorweg:
Danke an alle die, die sich in der letzten HX3 Foren Diskussion beteiligt haben. Danke auch an die, denen das Thema bereits zum hals raus hängt und die sich hier auch gern beteiligen können.
Grey Wolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2008, 15:22   #2 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge250 Beiträge
 
Benutzerbild von Big Fan
 
Registriert seit: 04.01.2008
Ort: Internet
Alter: 35
Beiträge: 253
Standard

Hm naja was soll ich davon halten?!
Ist ja nun hinreichend bekannt das auf Publics gecheatet wird und wer das nicht haben will kann sich ja nem Clan anschließen. Ich für meinen Teil spiele nicht in nem Clan weil meine Editing Sachen viel zu viel Zeit fressen als das da noch was für MP übrig bliebe.

Zu der Krise: Nun ich kann das teilweise auch irgendwo verstehen das die Leute kein bock haben sich nem Clan an zu schließen der am laufenden Band nur COOP spielt. Wenn ich mal so paar Monate zurück denke als ich noch gelegentlich Public gespielt habe und auf 90% der Verfügbaren Servern die abgenudelte Evo gespielt wurde (denke das ist jetzt nicht anderst) da hat man als (wieder)einsteiger schon ein Horror immer und immer wieder die selbe Map bzw. map typ spielen zu müssen.

Ich möchte auch noch anmerken das ich sowie so nicht der Coop Spieler bin

Zitat von Callon Beitrag anzeigen

Dann kommt wieder der IMW Mod, der sich aus Membermangel, Fahrzeuge des Spanischen FFAN Mod leiht.

Was ich eigentlich sehr sinnvoll finde wenn man jetzt nur alleine oder zu zweit an nem projekt arbeitet, denn die Addons die erstellt wurden sollten ja auch irgendwo benutzt werden. Würde ich auf hausgemachte Addons setzten würde ich auch nie voran kommen

Zitat von Callon Beitrag anzeigen

Alles im allen hat sich die Community sehr stark verändert gegenüber früher.

Liegt aber auch daran das ArmA vor 1,5 Jahren so gut wie unspielbar war und sehr viele alte gute Leute abgewandert sind, naja kennen wir ja alle die diskusionen :/
__________________
Manche halten OFP und ArmA/2 für verbuggt, ich halte es für eine Herausforderung...

Aktueller preview trailer:
https://vid.me/lFy1

Geändert von Big Fan (06.03.2008 um 15:28 Uhr).
Big Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2008, 15:22   #3 (permalink)
User gesperrt
Newbie
 
Registriert seit: 18.01.2008
Beiträge: 23
Standard

Es stimmt: Die Armed Assault Community ist am Ende.

Es gibt Mods die über Member-Mangel klagen, und vor allem, werden die meisten Armed Assault Addons einfach nur noch Konvertiert, (Alá Robert Hammer) was ich ganz schlimm, und für mich schon einen Verfall darstellt, ganz gleich ob eine Erlaubnis vorliegt.
Dann gibt es modificationen alá BOA Mod oder FIAL Mod, die selbst Placebo "Verarscht" und Account Daten im BIS Forum von einem Rivalisierenden Mod genommen haben und in seinem Namen lügen erzählten und einen DL Link anboten, um diesen in der ArmA Szene illegalen Stuff zu verbreiten... Leider mit Erfolg.

Die Clans zu splitten ist ein vollkommen falscher Weg. Sollte Armed Assault 2 ein Hit werden, werden schon neue Leute kommen.
Natürlich ist aber auch für einige die Hoffnung illosorisch.

Nun kommen aber noch "Durchhänger" wie die Mission "Sahrani Life" die die ArmA Community um ca. 80 Leute erweitert hat, aber auch diese beginnt zu fallen aufgrund limitierungen.

Die meisten Modificationen die ihre Arbeit zur Zeit von OFP für ArmA präsentiert haben, wechseln nun wieder zu dem Spiel ArmA2, obwohl ihre modelle eigentlich auch nur noch für OFP sehr schön anzusehen war (z.B: BHD Mod)
Dann kommen wieder Hacker, wie die vom TKC Clan, wo ArmA wohl an erster Stelle steht, erstaunlicherweise aber größtenteils durch die Mission Sahrani life, sich erst wieder Aktiv beteiligten.

Das nächste ist, Mods zerfallen einfach. Ihr magt es nicht glauben, aber die VTE Mod Alpha mit den ganzen inseln und Fahrzeugen wurde von nur einem mann aufgestellt. Für so einen Mod von dem Umfang bräuchte man eigentlich mehr als 9 Leute. Aber im Moment sind dort auch "nur" 3.

Dann kommt wieder der IMW Mod, der sich aus Membermangel, Fahrzeuge des Spanischen FFAN Mod leiht.

Nun werden auch noch Mods aufgegeben, und anstatt sich zusammen zuschließen, wechseln diese ihre Arbeit in Spielen mit anderer Engine fort, und merken dann, das ihre Arbeit dort viel Schlechter aussieht und so viel geändert werden müsste, das sie es lieber ganz aufgeben.

Alles im allen hat sich die Community sehr stark verändert gegenüber früher.
Callon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2008, 15:38   #4 (permalink)
User gesperrt
500 Beiträge
 
Registriert seit: 22.11.2006
Ort: 53721 Siegburg
Alter: 42
Beiträge: 873
Grey Wolf eine Nachricht über ICQ schicken Grey Wolf eine Nachricht über AIM schicken Grey Wolf eine Nachricht über MSN schicken Grey Wolf eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Big Fan, woher kommen denn Deine Zitate? Das steht doch nicht in meinem Thread?

*wunder*

Es geht nicht in erster Line um Mod's... ich hatte es hauptsächlich aus der Betrachtung der Squads und Clans gesehen.
Grey Wolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2008, 15:46   #5 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von Lester
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Kiel, S-H
Alter: 50
Beiträge: 3.010
Standard

Mal im Ernst ... wer braucht schon Clans ?

Nette Leute mit denen man zusammenspielen kann und sich dann auch keine Cheater einschleichen können weil man sich eben kennt
und jeder nur gute Bekannte dann mitbringt, halte ich für deutlich wichtiger.
__________________
Nur ein Beispiel das zeigt wie BI "support" definiert: https://feedback.bistudio.com/T75547
Lester ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2008, 15:55   #6 (permalink)
Gelöschter Benutzer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

*Auftritt*
Es ist doch klar, guckt euch doch mal um.
Bis auf einige Wenige, die hier sowieso schon von Anfang an aktiv waren oder mit der Veöffentlichung von ArmA dazu gekommen sind, ist hier nix mehr los. Auch wenn jetzt Lima oder andere Admins mit ihrer Forenstatistiken kommen und sagen unsere Besucherzahlen sind ja mit ArmA förmlich „explodiert“.

Mods/ Missions als Zugpferd.
Viele attraktive Mod‘s wollten nicht mehr weiter arbeiten, haben aufgehört oder sind sang und klanglos verschwunden. Natürlich werden jetzt wieder geneigte Herren/Damen entgegensetzten, dass es doch noch den und den gebe…. Bla Bli Blub.

Aber guckt euch doch mal die Leute an, die an den Mods arbeiten, es sind zum Größtenteil genau die gleichen, die sich 2001 registriert haben und 2003 ihr erstes Addon veröffentlicht haben.

Mod‘s, Addon‘s ud Missions sind nun einfach mal die Zugpferde dieser Community.
Und wenn mal ehrlich ist und mal nachdenkt, wie viele Leute, zu den man seit Jahren Kontakt hatte, sich nun, weshalb auch immer ( Real Life, ArmA, BIS,…), von der Community abgewendet haben, dann wird man wohl schnell feststellen, dass es weniger geworden sind, welche sich noch als „aktive“ ArmA Spieler bezeichnen.

Tja woran das liegt?
ArmA könnte man jetzt einfach mal in den Raum werfen. Das wäre wohl zu einfach.

Ich denke mal die Community ist zum Teil auch mit OFP gewachsen und groß geworden. Es sind nun schon 6 Jahre seit der Veröffentlichung des Spiels und ich denke einfach, dass Leute natürlich und zum Glück auch andere Lebensinhalte gefunden haben, als tagtäglich die Newsseiten abzugrasen nach neuen „ Screens“, Addons und sonstigen News.
Aber vielleicht ging es einigen einfach nur auf den Senkel, dass ArmA schnell nur noch das geworden ist was OFP zum Schluss war, ein Spiel, bei dem es nur noch darum geht, die tollsten, schönsten und buntesten Combat Screens zumachen. Zum Großteil blieben da wohl die Abwechslung und das eigentliche Spielengagement auf der Strecke.

Leidige Themen, wie“ warum spielen alle nur Evolution“ sind Zeugnisse davon. Auch bei OFP fehlte zum Schluss einfach die Abwechslung an Missionen im SP und MP Bereich. Wenn diese Grundvoraussetzung ( Wir reden ja hier von einem PC-Game) nicht da sind, wie so sollte das Spiel für mich dann noch attraktiv sein?

Sicher hatte wohl auch die anfangs miese Qualität ArmA’s dazu geführt, dass es einfach zu wenig neue Menschen gab, welche neue Ideen, Innovationen und Motivation in die Community brachten.

Im Endeffekt führt dies dann aber dazu, dass großartige Mod’s wie der BW-Mod ihre Tätigkeiten auf „Eis“ gelegt haben.

So schließt sich der Kreis.

Dass sich das ganze natürlich negativ auf Clans auswirkt, kann man dann wohl als Nebenprodukt dieses Prozesses sehen.

Die Zukunft der Community?
Bis auf einige Wenige, gelle Burns , wird wohl das Interesse abnehmen.
Sicher, es werden immer wieder neue Besucher kommen , die dann ihrerseits neue „Noooobie-Theards“ aufgemachen. Das allein sollte einem ja schon suggerieren:“ oh toll es gibt doch noch ein richtiges Interesse an diesem Game.“

Aber dies wird es so pauchal immer geben, genauso wie bei Dune 2 und Doom3, aber je älter das Game ,und ArmA ist ja nun auch schon gut 1,5 Jahre alt, desto weniger wird das Interesse einfach abnehmen.

„ArmA hab noch nix davon gehört, hmm, kann ich ja mal ausprobieren“.
Aber auch dieser Jene ArmA Spieler wird irgendwann an die obengenannten Grenzen stoßen, denn Spiele werden heutzutage nicht mehr nur Offline gespielt, gerade die Communities bestimmen, wie lange ein Spiel für jeden selbst aktuell bleibt.

Irgendwann muss man sowieso die Reißleine ziehen und einsehen, es gibt einfach zu wenig, welche noch richtiges Interesse an dem Spiel und Clanaktivitäten haben. Wann man das macht muss jeder für sich entscheiden, oder man macht es gar nicht und lässt alles verfallen.

Nunja ich wollte hier keine ArmA-Weltuntergangsstimmung herbeizaubern, dennoch lässt sich nicht verschweigen, dass auch an ArmA der dicke, große Zahn der Zeit genagt hat.

Es ist meine persönliche Meinung und vielleicht sollte sich der ein oder andere mal einfach lernen, los zulassen.

Aber vielleicht schreibe ich hier auch totellen Stuß und dank des guten Supports, in letzter Zeit, seitens BIS werden sich wieder einiger mehr der 300.000 stolzen Besitzer dieses Spiels hier und da einfinden und darauf los daddeln und ihre Ideen gleich mit bringen.

Im Endeffekt bleibt alles abzuwarten und jeder muss für sich selber entscheiden, was er nun mit seiner Zeit anstellt und macht.

schöne Grüße.

Geändert von Raptor (06.03.2008 um 16:35 Uhr).
  Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2008, 16:14   #7 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge250 Beiträge
 
Benutzerbild von Big Fan
 
Registriert seit: 04.01.2008
Ort: Internet
Alter: 35
Beiträge: 253
Standard

Grey Wolf, die Zitate stammen auch nicht von deinem Post sondern von Callon


Raptor: Nun ja los lassen, ist schon richtig. Du vergisst aber das es für den geneigten "MilSim" Fan kaum alternativen gibt, die Battlefield Reihe Zählt nicht

Und pauschal kann man auch nicht sagen "Je älter ein Spiel wird desto weniger haben die Leute Interesse dran" siehe HL1

Aber größtenteils kann ich dir zustimmen

Lester:
Stimmt schon aber sowas setzt auch wieder nen eigenen Server voraus, denn sowas lässt sich kaum auf nem Public veranstalten
__________________
Manche halten OFP und ArmA/2 für verbuggt, ich halte es für eine Herausforderung...

Aktueller preview trailer:
https://vid.me/lFy1
Big Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2008, 16:24   #8 (permalink)
Gelöschter Benutzer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Big Fan Beitrag anzeigen

Raptor: Nun ja los lassen, ist schon richtig. Du vergisst aber das es für den geneigten "MilSim" Fan kaum alternativen gibt, die Battlefield Reihe Zählt nicht

Ja, aber ArmA ist nicht das Leben. Jemand der PC_Games spielt wird nicht nur zwangslaufig ArmA spielen, nehme ich mal an.

Zitat von Big Fan Beitrag anzeigen

Und pauschal kann man auch nicht sagen "Je älter ein Spiel wird desto weniger haben die Leute Interesse dran" siehe HL1

Wie geschrieben, wird es immer Menschen geben, die an Spielen festhalten werden und die Fahne hochhalten. Aber setzt doch mal die aktiven Spieler in einem Vergleich von HL2 zu HL1. Das Ergebis dürfte klar sein.

Das soll aber nicht heißen, alles was alt ist, ist automatisch schlecht.
Die Technik wird aber ausgereifter, neue Technologien usw. ( kann man sich ja selber denken) und das führt nun mal dazu das Menschen sich zu den Spielen mit vielleicht tieferer Athmophäre hingezogen fühlen.

Wie auch immer, fakt ist eins, OFP spielen heute nur wenige, genau wie HL1 und weitere Oldtimer. Die Spiele wirds immer geben, solange man sie in seinem Kassettenschrank bewahrt und daher wird es auch Menschen geben, die die Spiele wieder rauskramen werden.
Aber mit nachrückender Generation werden diese Spiele einfach, auf kurz oder lang abserviert.

So und nachdem ich wieder 10 mal das Gleiche, nur anders formuliert habe, möchte ich noch schreiben, dass vielleicht mit ArmA2 wieder die Chance bestehen wird, dass es zu einem 2.OFP kommt und somit einer langjährigen Community. Wer weis das schon...

Geändert von Raptor (06.03.2008 um 16:38 Uhr).
  Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2008, 16:38   #9 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge250 Beiträge
 
Registriert seit: 03.12.2006
Beiträge: 315
Standard

Hm ... ich spiele auch schon seit OFP. Leider aber nie wirklich im MP. Woran liegts? Naja alleine losziehen macht kein Spass.
In einem Clan Spielen? Hm ... ich hab mal bei einem Clan (FoxyFighters) ein paar mal mitgespielt und es macht schon Spass. Nur muss man auch dazu sagen, dass einige Clans schon ziemlich eingespielt sind. Da kommt man sich halt immer nen bisschen wie nen Außenseiter vor. Es ist halt schwer Anschluss zu finden. Vll habe ich es damals auch zu früh aufgegeben.
Weiterhin gibts dann ja meist das Problem, dass auch die Server bezahlt werden müssen. Und auch wenns vll nicht viel ist, für mich zählt auch im Moment noch jeder Euro, den ich in der Tasche habe.
Reizen tut es mich aber noch immer mit Gleichgesinnten zu zocken. Ich finde auch die Videos von ShackAttack ziemlich genial. Solche Erlebnisse sind halt nur im Clan möglich.
Gibts eigentlich nen Armed-Assault.de-nahen Clan? Da würde ich dann wenigstens vom schreiben her schon einige Leute kennen. Ich habe allerdings momentan keine Ahnung welche Anforderungen die heutigen Clans an die Member stellen. Ich spiele zwar viel ArmA , aber immer nur offline und das ist ja nun überhaupt nicht mit MP zu vergleichen.

gegrüßt
honkitonk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2008, 16:42   #10 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Registriert seit: 01.12.2006
Ort: Hessen
Beiträge: 116
Standard

Der Beste Mod für ArmA wird wohl ArmA2 sein, denke ich. Und dann kommen vermutlich ein paar Leutchen dazu. Und 300.000 wären doch auch recht viele, wenn sie alle spielen würden. Raptor verbreitet keine Untergangsstimmung eher sowas wie ein Review des Untergangs. Der ist ja eigentlich schon vorbei^^
Wie hier im Forum bzw. auf der Seite - nach dieser Telekomgeschichte sind ja von den Foren nur noch Ruinen da und wir sind aufgeregte Wissenschaftler die über die alte Zivilisation reden

Ok das mit den Ruinen war zu drastisch, war ja auch nicht so ernst gemeint
TheRookie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2008, 16:51   #11 (permalink)
Imperator fori nocturni - This sucks more than anything that has ever sucked before 10 Jahre hx3
20.000 Beiträge
 
Benutzerbild von burns
 
Registriert seit: 13.04.2003
Ort: Monerica
Alter: 35
Beiträge: 32.183
Standard

Zitat von Raptor Beitrag anzeigen

Die Zukunft der Community?
Bis auf einige Wenige, gelle Burns , wird wohl das Interesse abnehmen.

Einige sind und bleiben halt unheilbar - der Großteil derer die noch hier sind sehen ArmA eh weniger als Game, sondern als universellen Sandkasten an.
Der USMC Wahlspruch "The few, the proud" träfe 1a auf unseren Rest an Fanatikern zu


Generell lässt sich am Nischenprodukt Status von OFP/ArmA halt nix ändern.
Das Spiel zielt, ebensowenig wie FluSis, nicht auf den Geschmack der breiten Masse ab, also ist die Gefolgschaft kompakter.
Man hatte zwar mit dem Release von ArmA auf einen erneuten Zuwachs/Erfolg wie damals bei OFP gehofft, doch das blieb aus und in Abetracht einiger 'Noobthreads' wie du sie so schön nennst bin ich da auch schon beinahe froh drüber.
__________________

burns ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2008, 16:55   #12 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge250 Beiträge
 
Benutzerbild von Big Fan
 
Registriert seit: 04.01.2008
Ort: Internet
Alter: 35
Beiträge: 253
Standard

Über welchen Rest reden wir eigentlich? DT Com vll n paar hundert und International gesehen vll paar (zehn)tausend(e)?
__________________
Manche halten OFP und ArmA/2 für verbuggt, ich halte es für eine Herausforderung...

Aktueller preview trailer:
https://vid.me/lFy1
Big Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2008, 16:59   #13 (permalink)
Gelöschter Benutzer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zehntausende
Ich denke mal im Schnitt sind das vielleicht 200/300 wenns hochkommt, die aktiv sind.
( aktiv, die täglich seit ArmA Anfang die einschlägigen Seiten besuchen, an Mods mitarbeiten, Missionen veröffentlichen und sich sonst so rumtreiben ) Tausend im MP, keine Ahnung, war schon lange nicht mehr on.

Von der Dt.community garnicht zusprechen, die kann man ja an der Hand ( mit vielen Fingern ) abzählen.

Aber generell sehr sehr wenig.
Ich denke das lässt sich auch nur sehr schwer in Zahlen fassen.
Vielleicht mal Paul anschreiben, vielleicht weis der das. ( )

Geändert von Raptor (06.03.2008 um 17:02 Uhr).
  Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2008, 17:03   #14 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von realplayer
 
Registriert seit: 12.04.2005
Ort: Lummerland
Beiträge: 1.121
Standard

Wenn nach ArmA2 kein Nachfolger mehr geplant ist und sich das Spiel dann als das entpuppt was BIS als eigentlichen würdigen Nachfolger von Ofp propagiert hatte wird die Com incl. Modder automatisch wieder zunehmen...

Ganz sicher

Vorausgesetzt Petra macht mir Ihren objektiven und zutreffenden GS-Previews nicht wieder alles kaputt
realplayer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2008, 17:04   #15 (permalink)
Gelöschter Benutzer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von realplayer Beitrag anzeigen

Vorausgesetzt Petra macht mir Ihren objektiven und zutreffenden GS-Previews nicht wieder alles kaputt

Oh ja, der war gut.
  Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2008, 17:11   #16 (permalink)
Imperator fori nocturni - This sucks more than anything that has ever sucked before 10 Jahre hx3
20.000 Beiträge
 
Benutzerbild von burns
 
Registriert seit: 13.04.2003
Ort: Monerica
Alter: 35
Beiträge: 32.183
Standard

Zitat von Raptor Beitrag anzeigen

Von der Dt.community garnicht zusprechen, die kann man ja an der Hand ( mit vielen Fingern ) abzählen.

Ich rassel dir ungern in die Parade ... aber da bräuchtesde schon ne verdammt große Hand mit extrem vielen Fingern.
200-300 ist wirklich total verschätzt, sorry
__________________

burns ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2008, 17:13   #17 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Benutzerbild von -[uTw]-Bert
 
Registriert seit: 11.11.2006
Alter: 38
Beiträge: 214
Standard

Hehe!!!!

Den -[uTw]-Clan gibts noch!!!!
__________________
united Teamwork Squad
Clan Leader

(http://utw.partyraucher.de/)
-[uTw]-Bert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2008, 17:16   #18 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Registriert seit: 01.12.2006
Ort: Hessen
Beiträge: 116
Standard

Zitat von burns Beitrag anzeigen

Ich rassel dir ungern in die Parade ... aber da bräuchtesde schon ne verdammt große Hand mit extrem vielen Fingern.
200-300 ist wirklich total verschätzt, sorry

Nicht zu vergessen die ganzen Cheater

Naja ehrlich gesagt ist eine große Community ja schön und gut, es braucht aber auch fähige Mitglieder. Und davon gibt es ja noch ein paar, wenn mit ArmA2 nochmehr dazukommen - umso besser. Wenn nur nicht alle ständig Evo spielen würden, wäre vermutlich auch mehr los
TheRookie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2008, 17:17   #19 (permalink)
Gelöschter Benutzer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Parade? Nö.

Dt.Comm? Kann ich mir nicht vorstellen.
Ich gehe hier nicht von den Besucherzahlen von ArmA.de und den Foren aus.
Eigentlich eher von denen, die auch noch nach 1,5 Jahren hier in den Foren unterwegs sind und das sind weiß Gott wenige.

Gut mögen es intern. mehr sein.

EDIT:
Ok vermutlich lässt sich darüber streiten, aber es bleiben im Vergleich zu anderen Comm. wenige.

Geändert von Raptor (06.03.2008 um 17:54 Uhr).
  Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2008, 18:04   #20 (permalink)
User gesperrt
500 Beiträge
 
Registriert seit: 22.11.2006
Ort: 53721 Siegburg
Alter: 42
Beiträge: 873
Grey Wolf eine Nachricht über ICQ schicken Grey Wolf eine Nachricht über AIM schicken Grey Wolf eine Nachricht über MSN schicken Grey Wolf eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Schön das diese Diskussion so lebhaft und fair geführt wird.

Eigentlich dachte ich, geht es um die Krise der Community, nicht um die Frage „Vor- / Nachteile eines Clans“:

Jeder selber muss wissen ob er lieber in einer freien Gemeinschaft spielt oder in einem Clan.

Vor den Linuxservern war sicherlich der Onlineserver einer der Hauptgründe für einen ‚aktiven’ Clan.

Aber ich muss sagen, ich fühle mich in meinem Clan und in meinem Squad sehr, außerordentlich wohl. Durch diese Clan Community habe ich viele Vorteile, die ich sonst eben nicht hatte. Ich kann von Synergieeffekten profetieren, die mir eine freie Spielegemeinschaft nicht geben kann. Das fängt bei Hardwarefragen an und hört bei anderen Vorteilen die ich hier nicht nennen will auf.

Für mich stellt sich diese Frage also nicht, ich kann mich ja auch als Clanmember an Spielegemeinschaften beteiligen, das geht ja auch und sogar ohne Probleme!

Ich halte aber auch die Diskussion über 200 – 300 Mann starke Community als ... am falschen Platz. Klar sind es nicht so viele wie beim Release, klar sind es nicht so viele wie bei OFP... aber die Frage bleibt... was können wir tun um die Community besser zu gestalten und um Newbies den Einstieg zu erleichtern usw....

Raptor hat mit dem beschriebenen Teufelskreis in diesem Beitrag nicht Unrecht und beschreibt Ihn sehr gut.

Nur das Fazit ist für mich etwas traurig. Ich kann mich persönlich nicht daneben stellen und traurig in den Kreis schauen und sagen: „Das ist halt so, da kann man Nichts dran ändern!“

Für mich stellt sich die Frage: Wie kann man darauf reagieren und nicht resignieren!

Für mich war OFP ein erstklassiges WarSimulator und ArmA mit einigen Abstrichen auch. Erst über einen Clan bin ich an OFP gekommen und im Singelplayer habe ich den BW Mod lieben gelernt. In Clanligawars habe ich Blut und Wasser geschwitzt und war doch nie am ersten Platz auf irgendwelchen listen.

Tatsache ist, die Community und die „ASktivisten“ sind älter geworden und man hat wichtige Sachen im RL. Sei es Job, Familie, Beziehung oder andere Probleme...

Aber ich werde die Pistolmap-Abende mit dem JgBtl511 vermissen. Oder die Zeiten wo ich den heulenden Motor des Marder 1 A3 im Gleichklang mit dem Leo hören konnte... Aber irgendwo hoffe ich, dass genau dieses noch einmal wieder kommt.
Grey Wolf ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hidden_Spectres Video... Diskussion SWAT Community 0 11.04.2006 17:42
WRESTLING: Vote und Diskussion Laslo Cornrock Entertainment 17 02.06.2005 12:55


Kontakt - HX3.de - Archiv - Nach oben

Angetrieben durch vBulletin, Entwicklung von Philipp Dörner & Tobias



SEO by vBSEO 3.2.0 ©2008, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116