HX3 Foren  

  HX3 Foren > Games > Action & Shooter

Action & Shooter All about games

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.06.2012, 21:19   #1 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 17.06.2012
Beiträge: 4
Standard Ground Branch

Seit dem alten Unreal Tournament Mod "Infiltration" gab es eigentlich keinen richtig guten, auf hohen Realismus ausgelegten Shooter mehr. Armed Assault kommt dem zwar am nahesten, versucht jedoch einen Krieg zu simulieren und ist dadurch einfach zu groß und setzt daher vieles einfach nur schlecht um. Beispielsweise vermisse ich viele Close Kombat gefechte in gut designten indoor Maps. Des Weiteren programmieren diese Jungs die Engine auch noch selbst, anstatt eine State of the Art Engine zu nehmen (die sich durch und durch bewährt hat) und sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Kein Wunder das Game immer so verbugt und laggy rauskommt.

Ground Branch ist ein KickStarter Projekt, der ein würdiger Nachfolger von Infiltration werden könnte, diesen toppen könnte und sich ebenfalls auf realistische Close Kombat Infanterie Kämpfe beschrängt. Des Weiteren wird dieses Projekt von fähigen Entwicklern vorangetrieben.

Nachfolgende Lizenzen wurden vorgesehen:
  • EPIC Games Unreal Engine 3
  • utilize the the most up-to-date builds
  • Speedtree from IDV, Inc. and a licensed AI solution is planned
Wer auf realistische Schooter steht, sollte sich dieses Projekt unbedingt anschauen und unterstützen:
  • Seit nicht Geizig bei der Finanziellen Unterstützung weil so eine Gelegenheit in diesem Leben garantiert nicht mehr kommen dürfte
  • Gebt diese Information an alle möglichen interessierten weiter
  • Postet Ground Branch in Foren oder noch besser lasst es in News Seiten zur Erwähnung kommen, damit so viele Personen wie möglich davon mitbekommen
Ground Branch hat gerade mal 10% vom angepeilten Butchet erreicht und es bleiben nur noch 19 Tage übrig. So sollten wir das Ganze wirklich nicht stehen lassen:

Ground Branch by BlackFoot Studios — Kickstarter

Bitte beteiligt euch und gebt diesem Projekt eine Chance!
Metin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2012, 07:41   #2 (permalink)
JSR
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Registriert seit: 29.10.2008
Beiträge: 1.189
Standard

Das Spiel und das Konzept sehen sehr genial aus.

Es wäre ein weiteres Spiel der Tactics and realism Genre.

Ich hoffe, dass sie es schaffen, so wie ich es verstanden habe, bleiben den ja nicht mehr viel Zeit und das Spiel wird aufgebeben.

EDIT:
Selbst wenn sie es erreichen, wird dann in zwei Monaten wieder eine Geldspende benötigt?

Ich sehe es eher pessimistisch.

Geändert von JSR (18.06.2012 um 07:48 Uhr).
JSR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2012, 19:23   #3 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 17.06.2012
Beiträge: 4
Standard

Eine weitere Geldspende wird nicht benötigt, da das Finanzierungsziel genau berechnet wurde und die benötigten Mittel zum Fertigstellen eines qualitativ hochwertigen Spiels darstellt. Des Weiteren hat das Team bereits Erfahrungen beim Entwickeln von Sopielen dieser Art.

Zu kaufen gibt es dieses Game jetzt für 15 Dollar. Nach dem release peilen die Entwickler 29,99 Dollar als Verkaufspresi an. Dies stellt sicher, das dadurch zukünftige Entwicklungen ebenfalls finanziert sind
Metin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2012, 08:10   #4 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von Lester
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Kiel, S-H
Alter: 50
Beiträge: 3.010
Standard

Zitat von Metin Beitrag anzeigen

Armed Assault kommt dem zwar am nahesten, versucht jedoch einen Krieg zu simulieren und ist dadurch einfach zu groß und setzt daher vieles einfach nur schlecht um. Beispielsweise vermisse ich viele Close Kombat gefechte in gut designten indoor Maps. Des Weiteren programmieren diese Jungs die Engine auch noch selbst, anstatt eine State of the Art Engine zu nehmen (die sich durch und durch bewährt hat) und sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Kein Wunder das Game immer so verbugt und laggy rauskommt.

Du glaubst Doch nicht wirklich was Du da schreibst oder ?
Nur weil es eine "State of the Art Engine" ist wird das Spiel nicht fehlerfrei werden, dafür gibt es viel zu viele Dinge die man immer versauen kann.

Defekte/unfertige Modelle, falsche Physikdaten, Configurationen etc. ... gepaart mit Dingen wie praktisch nicht vorhandene KI.


Wenn man bei Spielen eine allumfassende Feature<>Fehler Analyse machen würde schneiden die Böhmen da sicherlich nicht signifikant schlechter bei ab.

Mal ganz davon abgesehen das sich nicht jede Softwareschmiede eine eingekaufte Engine leisten kann oder aber in eine derartige Abhängigkeit zu begeben will.


Diese Kickstarter Geschichte ist sicherlich eine gute Möglichkeit neue/ambitionierte Spiele zu finanzieren, was dabei unter dem Strich herauskommt bleibt fraglich.

Ich orakle mal das das Game (sofern es je fertig wird) ebenfalls diverse Fehler zum Release haben wird und sich kaum vom üblichen Einheitsbrei unterscheiden wird.
__________________
Nur ein Beispiel das zeigt wie BI "support" definiert: https://feedback.bistudio.com/T75547
Lester ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2012, 12:17   #5 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von JumpingHubert
 
Registriert seit: 30.05.2006
Alter: 46
Beiträge: 3.091
Standard

Danke Metin für den Hinweis! Das Spiel scheint in eine Lücke zu stoßen, die etwas verwaist ist (Close quarter Combat, Rainbowsix mit viel Außenarealen plus Helis & Fahrzeuge). Werde ein Auge drauf haben.
__________________
R290 @ 1200mhz/1560mhz ram, 3570k @ 4.8Ghz, Win10-64bit, Asrock-Z77 Ekzem4, 16GB Ram @ 2666mhz, deepoon e2 (dk2-Klon)
JumpingHubert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2012, 13:27   #6 (permalink)
JSR
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Registriert seit: 29.10.2008
Beiträge: 1.189
Standard

Vergleicht das Spiel doch jetzt nicht mit Arma.
Seht es viel lieber als eine weitere Alternative zu einem Genre, wo es nicht viele gute Alternativen gibt!
JSR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2012, 14:21   #7 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von Lester
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Kiel, S-H
Alter: 50
Beiträge: 3.010
Standard

Zitat von JSR Beitrag anzeigen

Vergleicht das Spiel doch jetzt nicht mit Arma.
Seht es viel lieber als eine weitere Alternative zu einem Genre, wo es nicht viele gute Alternativen gibt!

Da wär ich von alleine auch nie drauf gekommen, ich hasses es nur wie die Pest wenn irgendwelche Rosinenvergleiche mit ArmA gemacht werden.

Entweder man vergleicht es ganz oder eben gar nicht !

Ansonsten mag ich solche Spiele, wobei ich allerdings einen taktischen Anspruch immer in Verbindung mit dem nötigen Raum dazu sehe.
Wenn ich nur einen Weg habe der rechts und links nur Mauern hat, besteht die Taktik eben nur noch aus der Seite auf der und der Richtung in die man geht, ist also äußerst langweilig.
__________________
Nur ein Beispiel das zeigt wie BI "support" definiert: https://feedback.bistudio.com/T75547
Lester ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2012, 15:07   #8 (permalink)
JSR
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Registriert seit: 29.10.2008
Beiträge: 1.189
Standard

Ich denke auch so, dass Arma ein schlechter Vergleich mit Ground Branch ist.

Eher denke ich, das Ground Branch von Arma inspiriert ist aber eine andere Schiene fährt. Zwar auch Realismus in einer der Vordergrunde hat aber garantiert keine Chernarussland Karten auf den Tisch legen wird (von kann ist nicht die Rede, habe was das angeht keine Ahnung) und trotzdem denke ich, dass es, wenn es erfolg hat, ein gutes Game sein kann, da Mod support etc. geboten ist und die Leute korrekt rüberkommen.
JSR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2012, 17:30   #9 (permalink)
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von Xeno
 
Registriert seit: 03.01.2008
Alter: 77
Beiträge: 6.547
Standard

Zitat von Metin Beitrag anzeigen

Des Weiteren programmieren diese Jungs die Engine auch noch selbst, anstatt eine State of the Art Engine zu nehmen (die sich durch und durch bewährt hat) und sich auf das Wesentliche zu konzentrieren.

Ob jetzt ne Engine von 2006 unbedingt noch State of the Art ist wage ich dann doch eher zu bezweifeln... speziell da sie auf die momentane Konsolen Generation ausgelegt ist die ebenfalls aus dieser Zeit stammt.

Und ob da in 17 Tagen wirklich noch 371.081 $ zusammen kommen...

Xeno
__________________
In arma everything is made of refined explodium, armored with wet paper towels.
Xeno ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2012, 18:54   #10 (permalink)
50 Beiträge
 
Registriert seit: 12.04.2009
Beiträge: 82
Standard

Da Geld reinzupumpen ist genauso wie Facebook-Aktien zu kaufen.
Logan Keller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2012, 21:59   #11 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 25.11.2011
Beiträge: 29
Standard

Was Metin schreibt ist in meinen Augen zum größten Teil Blödsinn. Denke er hat ArmA nie wirklich gespielt. ArmA und Bohemia sind auf dem Spielemarkt einzigartig, es dauert halt Zeit bis man versteht wie komplex es ist und vor allen Dingen wie man es spielt. Der Vergleich zu Groundbranch ist fehl am Platz. Die Spieleengine von ArmA finde ich mittlerweile (seit 1.60) klasse und freue mich auf ArmA 3. Ausserdem macht eine State of the Art Engine noch lange keinen guten Shooter/Simulation aus, was man an dem ganzen Moorhuhn schiessen mit viel Bumbum ala Battlefield, Modern Warfare, Ghostrecon Future Soldier usw. sieht.
Aber! Ranbow Six, Rogue Spear, Ghost Recon 1 und Ravenshield waren taktische Shooter welche ich über Jahre gespielt habe. Die waren Klasse wo noch alles von Redstorm war, dann aber durch Ubisoft von Teil zu Teil versaut wurde.
Mir fehlt neben ArmA ein Rainbow Six oder Swat 4 Close Combat Spiel, aber bitte realistisch. Groundbranch verfolge ich jetzt schon seit einiger Zeit und die Ideen bzw. das Spielekonzept von John Sonedecker (ehemaliges Redstorm Mitglied) finde ich klasse. Genau solch einen Taktikshooter hätte ich gerne nochmal und aus diesem Grund habe ich vor einer Woche auch 50$ bei Kickstarter hingelegt und wünsche BlackFoot viel Glück, denn das werden die brauchen wenn ich mir den Kickstarter Stand so anschaue.

Geändert von Ripley2007 (19.06.2012 um 22:01 Uhr).
Ripley2007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2012, 22:30   #12 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 17.06.2012
Beiträge: 4
Standard

Da hast du leider falsch geraten. Hab alle Reihen gezockt. Von Operation Flashpoint bis Armed Assault 2. Und alle wurden Sie fehlerhaft an den Markt geworfen. Dennoch werden diese Reihen gekauft (ich inklusive), weil es wie du sagst einzigartig ist. Und ja, mittlerweile wurde alle Fehler ausgebügelt.

Bevor sich nun noch mehr Leute an meinem Vergleich stören, will ich mich an dieser Stelle dafür entschuldigen. Ich bin nun bei meiner Werbung für Ground Branch dazu übergegangen, meine eigene Meinung außen vorzulassen.
Metin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2012, 23:26   #13 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von JumpingHubert
 
Registriert seit: 30.05.2006
Alter: 46
Beiträge: 3.091
Standard

schon ziemlich engstirnig und abweisend, wie der Threadstarter hier aufgenommen wird. Er stellt was vor, grenzt es von der Arma-Reihe ab (Großkriegs-Sim vs Close Quarter Combat-sim) und hofft halt, daß es weniger Bugs haben wird als die Releases von der arma-Reihe. So ein krampfiges Mißverstehenwollen... Daß das Arma-Konzept zuviel versucht zu integrieren und dadurch nicht alles 100% zum Funktionieren bringt, ist doch längst Konsens hier...aber wenns einer von "Außerhalb" mal sagt, ist´s gleich ein Sakrileg.....
__________________
R290 @ 1200mhz/1560mhz ram, 3570k @ 4.8Ghz, Win10-64bit, Asrock-Z77 Ekzem4, 16GB Ram @ 2666mhz, deepoon e2 (dk2-Klon)

Geändert von JumpingHubert (19.06.2012 um 23:30 Uhr).
JumpingHubert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2012, 23:34   #14 (permalink)
Imperator fori nocturni - This sucks more than anything that has ever sucked before 10 Jahre hx3
20.000 Beiträge
 
Benutzerbild von burns
 
Registriert seit: 13.04.2003
Ort: Monerica
Alter: 35
Beiträge: 32.186
Standard

Also ich mag Ground Branch eigentlich, schliesslich hörte ich zum 1. Mal um 2003 davon, und zwar im BI Forum, wo sonst!

Abschreckend an der Geschichte für mich ist, daß in all der Zeit offenbar nur 0,63 Fortschritt gemacht wurde, in welcher Hinsicht auch immer.

Wer bei Kickstarter schreibt, daß Ground Branch deshalb 7 Jahre stillstand weil man im mil-contract Bereich zu tun hatte, der sollte allein aus der Zeit mehr vorzuweisen haben als das, was für Ground Branch bereits seit x-Jahren bekannt ist +3 neue Shader und 4 Animationen.

Hoffnung auf den Titel ist hoch, aber ein leichtes ArmA Gefühl hängt hintendran
__________________

burns ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2012, 01:10   #15 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von JumpingHubert
 
Registriert seit: 30.05.2006
Alter: 46
Beiträge: 3.091
Standard

seit 2003??? oje.....
__________________
R290 @ 1200mhz/1560mhz ram, 3570k @ 4.8Ghz, Win10-64bit, Asrock-Z77 Ekzem4, 16GB Ram @ 2666mhz, deepoon e2 (dk2-Klon)
JumpingHubert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2012, 20:00   #16 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 17.06.2012
Beiträge: 4
Standard

Lasst euch von einem Entwickler wie mir sagen (studierter Informatiker), daß die Programmierung ein recht Anspruchsvolles Gebiet darstellt. Die Entwicklung eines Spiels ist da nicht gerade weniger anspruchsvoll!

Jetzt sollten also nach eurer Meinung die Entwickler neben der Arbeit an weiteren anspruchsvollen Projekten (um den Lebensunterhalt zu sichern) auch noch dieses Spiel fertig haben sollen? Mal ganz Ehrlich. Was kriegt Ihr in eure Freizeit neben einer 40 Stunden Woche an anspruchsvollen Projekten noch gebacken?

Ich bin daher der Überzeugung, das die Argumentation der Entwickler der Wahrheit entspricht und werde Sie nach besten Kräften unterstützen!

Wer realistische Schooter mag, sollte vielleicht das Team unterstützen und einfach mal mindestens 15 € riskieren.

Wie dem es auch sei. Das Kickstarter Unterfangen ist so gut wie gescheitert. Die Jungs haben jedoch durchblicken lassen, das es in irgend einer Form weitergehen wird. Es geht jetzt jedoch darum, ein Zeichen zu setzen damit die jetzige Anzahl der Unterstützer wächst und es dem Entwicklern erleichtert eine Nachweisliche Anzahl an Interessenten vorzuweisen. Nach dem Scheitern des Projekts wird sowiso kein Geld abgebucht!

Hoffe auf eure Unterstützung.
Metin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2012, 10:35   #17 (permalink)
Beta Tester 10 Jahre hx3
20.000 Beiträge
 
Registriert seit: 13.04.2003
Beiträge: 29.761
Standard

Entwickler hin oder her, es kommt immer darauf an, wieviel Herzblut man in das Projekt stecken will.

Funktioniert ja bei manchen Open Source Projekten ohne Probleme ... und die Leute dort arbeiten bestimmt auch ihre 40 Stunden Woche.
Snevsied ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Kontakt - HX3.de - Archiv - Nach oben

Angetrieben durch vBulletin, Entwicklung von Philipp Dörner & Tobias



SEO by vBSEO 3.2.0 ©2008, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116