Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.10.2016, 09:54   #9 (permalink)
flickflack
His Awesomeness!
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von flickflack
 
Registriert seit: 25.07.2006
Ort: Regnum Borussiae
Beiträge: 9.282
Standard

Hitler* hat die Bevölkerung nicht offensiv aufgefordert, Juden selbstständig zu ermorden! Das hat er den Profis von SA, SS, SD und den EGs überlassen. Das ist zumindest schon mal ein Unterschied, auf den sich Duterte berufen kann. Immerhin funktionieren ja Mord und Totschlag besonders gut in einer Demokratie, die hier besungen wird. Hauptsache der Weg funktioniert. Da sind die Mittel, für Menschen die anderen Kriegstreiberei vorwerfen, iwi auch total Wurscht.

Nachdem Duterte auf dem Flughafen persönlich von Gott dazu aufgefordert wurde, in Zukunft auf die Entgleisungen zu verzichten ("Ich lasse sonst das Flugzeug abstürzen!"), wird alles wieder gut. Den Katholiken kann man trauen! Das sind alles ganze feine, aufgeklärte Menschen.

Inno kann jetzt auch nicht wirklich als Entschuldigung für den verbalen Dünnschiss eines Duterte herhalten. Er ist nicht mal König von Erkner! Ergo: Nicht alles was hinkt ist ein Vergleich

* Wer bringt eigentlich immer Hitler ins Spiel lol.
flickflack ist offline   Mit Zitat antworten