Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.06.2009, 23:11   #3 (permalink)
Aemulus
Newbie
 
Registriert seit: 11.06.2009
Beiträge: 8
Standard Hmmm...

Danke für die schnelle Antwort aber...

ich verstehe dann den Sinn einer Funktion nicht. In jeder anderen Programmiersprache charakterisiert sich eine Funktion dadurch, dass sie direkt als eine Art Variable angesprochen werden kann. So erhält man etwa in der Mathematik für f(2) den Wert 7 wenn die Funktion als f(x) = 2x + 3 definiert ist. So müsste also in meinem Beispiel in der "Variable" Nachricht(1) bzw. per Definition [1] call Nachricht der Text "eins" stehen. Wenn das jedoch bei Arma 2 nicht der Fall ist und man dennoch eine weitere Variable, wie in Deinem Beispiel text deklarieren muss, erübrigt sich der Einsatz der sqf in meinen Augen, da eine sqs doch genauso vorausgeladen werden kann.

Außerdem verstehe ich dann den Einsatz von _text = [_wahl] call Nachricht nicht (Mr. Murrays Guide: _variable = [Daten] call SearchLight). Was genau steht denn dann nach diesem Aufruf in der Variable _text (bzw. _variable) oder bei Dir in der Variable temp? Wozu eine Variable deklarieren, wenn nichts übergeben wird?

Das ist alles etwas verwirrend für mich.
Aemulus ist offline   Mit Zitat antworten