Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.04.2009, 12:18   #9 (permalink)
flickflack
His Awesomeness!
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von flickflack
 
Registriert seit: 25.07.2006
Ort: Regnum Borussiae
Beiträge: 9.282
Standard

Natürlich sitzen die im Boot, da hast Du schon recht Aber wenn man die Situation des Landes und der Bewohner ändert, löst man dass Problem. Mit verhaften, wegsperren oder umnieten, züchtet man sich nur Piraten-Nachwuchs.

1993 hat die militärische Aktion "Taskforce Ranger" (Blackhawk Down) auch nur eins gebracht, nämlich den Abzug und die Einführung eines neuen Feiertags in Somalia: "Day of the Ranger". Natürlich gibt's in Somalia noch das Clanproblem und man muss mit einer Schutzmacht für Ruhe sorgen, aber eben im Rahmen der jeweiligen Kultur und ohne Besatzermentalität - vor allem zweigleisig. Ich empfehle hierzu Mark Bowdens "Black Hawk Down", oder die Doku vom Historychannel: "The true story of Blackhawk Down!" Man muss da nur mal den Somalis zu hören...
flickflack ist offline   Mit Zitat antworten