Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.12.2008, 07:04   #1 (permalink)
Fin
50 Beiträge100 Beiträge
 
Benutzerbild von Fin
 
Registriert seit: 16.12.2008
Ort: Bremen
Alter: 38
Beiträge: 123
Fin eine Nachricht über ICQ schicken
Standard Allgemeine Auffassung von Coop

Moin zusammen,

bin nach Mulitplayersessions des öfteren leicht frustriert: Vielen scheinen einfach ihr Ding durch zu ziehen und legen nicht so viel Wert auf Teamarbeit.

Sicher, es gibt schon mal Situationen, wo der Feind ein Squad auseinander treibt und dann muss man sich alleine durchschlagen bis sich das Squad wieder vereinige kann - aber das sollte doch kein Dauerzustand sein, oder?

Unter Coop verstehe ich eigentlich zusammenbleiben und nochmal zusammenbleiben, taktisch vorrücken (einer covered, der andere rückt vor), sich gegenseitig den Rücken frei halten, T72s in Teamarbeit knacken, usw.

Aber leider erlebe ich es immer wieder, dass die einzige gemeinsame aktion der Transport und das Zurückziehen zur Ammobox ist.

Es gibt natürlich auch Ausnahmen, und mit denen hatte ich echt einen heiden Spaß zusammen. Aber der Schnitt ist das leider nicht.

Wie seht ihr das?

MfG,

Fin
__________________


Fin ist offline   Mit Zitat antworten