Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.10.2008, 13:24   #12 (permalink)
Cyborg11
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von Cyborg11
 
Registriert seit: 26.03.2008
Beiträge: 2.822
Standard

Zu deinem zweiten Problem:
Wenn du willst, dass sie von Anfang dort stehen und salutieren, dann benutz einfach dieses Skript (wenn sie ohne Waffen salutieren sollen, dann eben noch removeallweapons ):
Code:
test action ["Salute",test];
test3 action ["Salute",test3];
test disableAI "anim";
test3 disableAI "anim";
~5
test enableAI "anim";
test3 enableAI "anim";
Erklärung:
  • Code:
    test action ["Salute",test];
    test3 action ["Salute",test3];
    Gibt den Einheiten den Befehl zu salutieren. Wenn du weitere Einheiten haben willst, dann mach einfach (Einfach zweimal den selben Namen hinschreiben)
    Code:
    name action ["Salute",name]
  • Code:
    test disableAI "anim";
    test3 disableAI "anim";
    ArmA deaktiviert die weitere Animationsfolge der Soldaten. Wenn du weitere Einheiten haben willst, die dann keine weitere Animation machen (d.h., dass deine Soldaten in der Salute-Animation einfrieren und nicht ändern), dann mach
    Code:
    name disableAI "anim"
  • Code:
    ~5
    Diese Skriptzeile bedeutet, wie lange das Skript pausieren soll, bis es weiter ausgeführt werden kann. Das bedeutet ingame, dass die Soldaten 5 Sekunden lang salutieren. Du kannst die Zeit natürlich auch noch verlängern oder verkürzen, das ist dir überlassen
  • Code:
    test enableAI "anim";
    test3 enableAI "anim";
    Das musst du als Letztes noch hinschreiben, damit die Soldaten ihre Salute-Animation beenden. Wenn du weitere Einheiten haben willst, dann mach
    Code:
    name enableAI "anim"
Dieses Skript nennst du jetzt salute.sqs. Ingame schreibst du jetzt einfach in die Initzeile des Spielers
Code:
this exec "salute.sqs"
Damit sich deine Soldaten noch bewaffnen, gibst du jetzt jedem Einzelnen erstmal einen Namen. Dann gibst du ihnen einen Wegpunkt auf eine Munitionskiste, die du auch benennst (im Beispiel heißt sie wh (weaponholder)). Nun schreibst du bei jedem Wegpunkt in der Aktivierungszeile folgendes hin:
Code:
soldatenname action ["TakeWeapon",<target>,<weapon name>]
Erklärung:
  • soldatenname: Hier schreibst du den Namen deines Soldaten rein
  • <target>: Hier schreibst du den Namen der Waffenkiste rein
  • <weapon name>: Hier schreibst du den Klassennamen der Waffe rein, die der Soldat aufnehmen soll. Er wird sich automatisch mit Munition versorgen
Fertiges Beispiel:
Code:
test action ["TakeWeapon",wh,"M4AIM"]
Ich hoffe ich konnte dir helfen



PS: Die Namen der classnames findest du entweder im Biki oder im neuen Editing Guide von Mr. Murray auf den Seiten 64 bis 69.
Cyborg11 ist offline   Mit Zitat antworten